Vom 01.07. bis einschließlich 21.07.2024 machen wir eine kleine Sommerpause – in dieser Zeit ist die Beratungsstelle geschlossen. Ab dem 22.07.2024 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Euch da. Wir wünschen euch eine schöne Sommerzeit, euer Hinterhaus-Team.
Sex & so

Schwangerschafts- und Konfliktberatung

Schwangerschafts- und Konfliktberatung

Darüber kannst du zum Beispiel mit uns sprechen:

  • Liebe und Sex
  • Partnerschaft
  • Verhütungsmittel (z.B. Pille, Kondome und andere)
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Schwangerschaftsabbruch

Konfliktberatung zur Schwangerschaft

Wenn du ungeplant schwanger geworden bist, stehst du vielleicht vor der Frage, ob du das Kind bekommen willst oder nicht. Damit bist du jetzt nicht mehr allein.

Wenn du die Schwangerschaft abbrechen möchtest, bist du verpflichtet, dich in einer anerkannten Konfliktberatungsstelle zur Schwangerschaft beraten zu lassen. Da bist du bei uns richtig.

Die Entscheidung triffst nur du selbst.

Vorher informieren wir dich ausführlich in einem gesetzlich vorgeschriebenen Beratungsgespräch, wie es weitergehen kann und über:

  • Förderung und Unterstützung beim Austragen des Kindes und zur Familiengründung, zum Beispiel Elterngeld, Erziehungsurlaub, Ausbildungen für junge Mütter, Familienhilfen
  • den Ablauf eines möglichen Schwangerschaftsabbruchs
  • die Kostenübernahme durch das Land Niedersachsen
  • physische und psychische Nachwirkungen eines Schwangerschaftsabbruchs: Wir sind auch bei dir, wenn’s nicht so gut läuft.
  • Verhütung

Weil wir eine anerkannte Beratungsstelle sind, erhältst du nach der Beratung in jedem Fall einen Beratungsschein. Bei rechtlichen oder medizinischen Fragen stehen uns auf Wunsch weitere Fachleute zur Seite.

Unser besonderer Service für dich: Wir bieten dir innerhalb von 24 Stunden einen Termin an (ausgenommen an Wochenenden u. Feiertagen)

Ein Schwangerschaftsabbruch ist für die meisten Frauen ein krasses Ereignis. Auch wenn danach Fragen auftauchen und Unterstützung erwünscht ist, sind wir erneut kostenfrei und anonym für dich da. Egal wie deine Entscheidung ausfällt, wir lassen dich mit deiner Entscheidung nicht allein.

Vertrauliche Geburt

Falls du dir ein Leben mit Kind noch nicht vorstellen kannst, aber eine Abbruch auch keine Lösung (mehr) für Dich ist, gibt es die Vertrauliche Geburt.

Schwangerschafts- und Konfliktberatung

Vertrauliche Geburt bedeutet:

  • Du kannst dein Kind medizinisch sicher und vertraulich zur Welt bringen.
  • Egal aus welchen Gründen du deine Schwangerschaft verheimlichst, kannst du dein Baby medizinisch begleitet zur Welt bringen, ohne deinen Namen nennen zu müssen.
  • Nach der Geburt kommt das Baby in Obhut, bzw. in eine Familie. Niemand erfährt, dass du ein Kind zur Welt gebracht hast.

Du wirst dabei von unserer Fachberaterin für vertrauliche Geburt, die selbstverständlich an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, vertrauensvoll beraten und begleitet: vor und auch nach der Geburt – wenn du es wünschst.

Und: Natürlich kannst du dich immer noch für das Kind entscheiden.

Weitere kostenfreie & anonyme Informationen:

Hilfe für Schwangere und Mütter
www.notruf-mirjam.de

Hilfetelefon für Schwangere in Not
www.hilfetelefon-schwangere.de